Zum Inhalt springen
 
Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaften PDF Drucken E-Mail

Gestern startete die diesjährige Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft in Willingen. Mit dabei sind auch 15 SpielerInnen aus dem Schachbezirk Hannover, die noch bis zum 26. Mai um gute Platzierungen kämpfen.

Landesmeister Christian Polster (HSK Lister Turm) versucht in der u18 den nächsten Titel zu erringen.

In der u16w geht Lara Schulze vom SK Lehrte als Titelverteidigerin ins Rennen um eine weitere Goldmedaille.

In der u14 vertreten Jan Pubantz vom SK Ricklingen und Philip Reimer (SK Lehrte) die Farben des Bezirks. Während Jan als Sieger der u12 Meisterschaft des letzten Jahres nun eine Altersklasse höher antritt, ist es für Philip seine erste deutsche Meisterschaft.

Zum wiederholten Male bei den nationalen Titelkämpfen am Start ist Leon Niemann (SK Ricklingen) in der u12.

Eine Altersklasse darunter sind wir sogar mit drei Spielern vertreten. Der Lehrter Jannik Kieselbach geht in der u10 ebenso auf Punktejagd wie die beiden Vereinskameraden Tim Sauer und Johannes von Mettenheim (beide SZ Bemerode).

Ebenfalls vom SZ Bemerode tritt Katharina Bangiev in der u10w an.

Außerdem gehen in den offenen Turnieren der DJM noch fünf Spieler des SK Lehrte an den Start: Thore Meiwes und Nico Stelmaszyk im A-Turnier, sowie Tobias Brockmeyer, Marvin Kieselbach und Lukas Schulze im B-Turnier.

Beim sogenannten KiKA-Turnier spielt Hendrik Schmitt vom SV Laatzen mit.

Alle TeilnehmerInnen freuen sich sicherlich über Unterstützung aus der Heimat, sei es in Form von gedrückten Daumen oder durch eine individuelle Teilnehmernachricht, die über die verlinkte Spielerseite verfasst werden kann.


 
Joomla Templates by Joomlashack